Museen: Laufenburg Tourismus

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Hauptbereich

Museen

Heimatmuseum Maria Grün / D

Direkt am beschaulich fließenden Rhein liegt das Haus Mariagrün, eine ehemalige Mühle, in der die Narro-Altfischerzunft 1386 e.V. ihre Zunftstube einrichtete. Obwohl kein Museum im herkömmlichen Sinn, lassen die vielen eindrucksvollen Ausstellungsstücke die Hunderte von Jahren alte Tradition der Zunft lebendig werden. Eine Führung vermittelt die Einmaligkeit dieser aus einer Berufszunft im späten Mittelalter entstandenen Fasnachtszunft und lässt über die alten Narronen-Gewändle und Holzlarven staunen. Die Zunftstube beherbergt als Highlight die älteste Holzlarve Süddeutschlands, die 2009 zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert wurde. Nebenbei ist so manches über die bis heute zelebrierten Fasnachtsbräuche zu erfahren. Öffnungszeiten und Führungen finden nach Vereinbarung statt.

Information
{$lang_icon_phone}: +49 7763 203 54 und Homepage

Museum Schiff / CH

Das Museum bleibt bis zur Wiedereröffnung im Jahr 2026 geschlossen. Auf der Webseite des Museums (www.museum-schiff.ch) wird regelmässig über den Baufortschritt berichtet.
Während den 2 Jahren der Schliessung zeigt das Museum Schiff an ausgewählten Standorten in Laufenburg beidseits des Rheins und in Sulz eine Retrospektive der erfolgreichsten Ausstellungen des Museumsvereins seit 1981.

Museum Schiff
Fluhgasse 156
5080 Laufenburg CH

Information
Homepage

Rehmann Museum / CH

Das einzigartige Skulpturenmuseum ist seit 2001 eröffnet. Das Museum beinhaltet die bildhauerische Werk- und Arbeitsstätte und die Giesserei des international wirkenden Schweizer Bildhauers Erwin Rehmann, sowie eine repräsentative, das gesamte Spektrum vertretende Sammlung von Skulpturen und grafischen Blättern. Der Stiftung als Träger des Museum obliegt die Erhaltung und Betreuung des Werkes, welches so auch für die Öffentlichkeit zugänglich ist.

Neben dem Ausstellungsprogramm bietet das Rehmann Museum auch ein umfangreiches Begleitprogramm mit Konzerten, Lesungen, Performances und vielem mehr.

Der Ausstellungsbereich ist rollstuhlgängig. Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.

Im Museum befindet sich das Bistro-Café-Kunst ERWINs, welches von Montag bis Freitag kleine Lunchköstlichkeiten anbietet und an Samstagen, Sonn- und Feiertagen mit Herzhaften Snacks, hausgemachten Kuchen- und Kaffeespezialitäten aufwartet.

Im Sommer ist der Skulpturengarten mit Blick auf den Rhein ein einzigartiger Platz Kunst zu geniessen oder einfach zu sein.

Rehmann Museum
Schimelrych 12
5080 Laufenburg CH

Öffnungszeiten

  • Mittwoch bis Freitag von 11-16 Uhr
  • Samstag bis Sontag von 14-17 Uhr

Geschlossen

29.03.-31.03.2024.
09.05.2024
19.05.2024
30.05.2024
08.07.-11.08.2024
15.08.2024

Aktuelle Informationen zu Öffnungszeiten und aktuellen Ausstellung finden Sie auf:

Homepage

Sprachpanorama

Im ersten Sprachmuseum der Schweiz erhalten Sie vertiefte Einblicke in verschiedene Bereiche der Sprache und Kommunikation. Auf 250 m2 Fläche werden derzeit die vier Ausstellungsthemen Dialekt, Sprachen der Welt, Geschichte der deutschen Sprache und Lesen präsentiert. Durch Hören, Sehen, Drehen, Klappen, Raten und Lesen können Sie diese Themen im doppelten Sinn begreifen. Wie gut kennen Sie die Schweizer Dialekte? Testen Sie spielerisch Ihr Wissen und erfahren Sie mehr über die Vielfalt und Erforschung unserer Mundarten. Wie ist die deutsche Sprache entstanden? Verfolgen Sie die Entwicklung unserer Sprache seit den Germanen und entdecken Sie, woher viele Alltagswörter kommen. Erkunden Sie die Vielfalt der Sprachen und Sprachfamilien rund um den Globus. Wie meistern wir die komplexe Fertigkeit Lesen?

Im Rahmen unserer unterhaltsamen Führungen für Gruppen sowie in den Workshops für Schulklassen (Sek I/II) erkunden Sie aktiv mit uns das Themenfeld Sprache.

Öffnungszeiten

Samstag von 14:00 bis 17:00 Uhr (ganzes Jahr, ausser Weihnachtferien)
Öffentliche Führungen, Events und Workshops, siehe Webseite
Führungen und Workshops an jedem Wochentag

www.sprachpanorama.ch

 

KulturWerk-Stadt Sulz

Der Verein „KulturWerk-Stadt“ zählt über 100 Mitglieder und engagiert sich seit mehr als 10 Jahren für den Erhalt einheimischer Handwerke und Traditionen. Ebenso setzt er sich für die Förderung des kulturellen Lebens in Sulz und der Region ein.

Die Schwerpunkte der Vereinstätigkeit liegen auf den Bereichen Nageln (Schmieden von Schuhnägeln), Stricken auf zum Teil über 100jährigen Dubied-Strickmaschinen sowie unserem Holzofen-Brotbackteam. Ergänzend dazu werden regelmässig Informationsveranstaltungen und kulturelle Anlässe durchgeführt.

Wir freuen uns über ihren Besuch, eine Vorführung dauert zwischen einer und zwei Stunden. Gerne verwöhnen wir sie auch mit einem Apéro, Zmorge oder einem feinen Naglerbrettli.

 

Adresse:

Hauptstrasse 85

5085 Sulz AG

 

Öffnungszeiten:

nach Absprache

www.kulturwerk-stadt.ch

  

Kontakt:

 

VEREIN KULTURWERK-STADT

Präsident:
Reto Weiss
5085 Sulz
reto.weiss(@)kulturwerk-stadt.ch

VORFÜHRUNGEN NAGELSCHMIEDE / STRICKEREI:

Bruno Schraner
5085 Sulz
Telefon 062 875 22 65
Natel 079 663 50 35
bruno.schraner(@)kulturwerk-stadt.ch

VERMIETUNG FÜR VERANSTALTUNGEN

Einwohnerkontrolle Laufenburg
Lara Kolbeck
Telefon 062 869 11 10
raumverwaltung(@)laufenburg.ch

DUBIED STRICKMASCHINEN

Ewald Kalt
5085 Sulz
Telefon 062 875 19 94
Natel 079 226 51 41
ewald.kalt(@)kulturwerk-stadt.ch

s Huus zur vergangene Zyt / CH

s Huus zur vergangene Zyt" ist ein Museum, das in einem alten Bauernhaus untergebracht ist. Es beinhaltet Oldtimer, Traktoren, landwirtschaftliches Zubehör, Werkzeuge von verschiedenen alten Handwerken sowie diverse Gegenstände aus längst vergessener Zeit.

Familie Weiss
Hofstettestr. 4
5085 Sulz CH
+41 62 875 23 20
E-Mail schreiben

Kontaktdaten

Links

VorherigeNächste