Unterwegs auf den Spuren Erwin Rehmanns: Laufenburg Tourismus

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Hauptbereich

Unterwegs auf den Spuren Erwin Rehmanns

Unterwegs auf den Spuren Erwin Rehmanns

Laufenburg, das malerische geschichtsträchtige Felsennest am Rhein, hat seit jeher Kunst- und Kulturschaffende bewegt. Ebenso sind Besucherinnen und Besucher sind stets fasziniert vom reichhaltigen Erlebnis eines Stadtrundgangs. Die Begegnung auf Schritt und Tritt mit der Kultur und der Geschichte von Laufenburg verbinden sich im Jubiläumsjahr des Bildhauers Erwin Rehmann (1921 – 2020) mit seinem vielseitigen Engagement für die Stadt Laufenburg. Warum ist Laufenburg so anziehend erhalten geblieben?

Der Ehrenbürger hat über Jahrzehnte hinweg mit grossem Engagement das kulturelle Leben und das Kulturerbe von Laufenburg nachhaltig gefördert und mitgestaltet. Kompetente Stadtführerinnen und Stadtführer vermitteln in spannenden Rundgängen das Leben und Werk von Erwin Rehmann zu Laufenburg. Das Angebot ist eine Kooperation des Rehmann-Museums mit Tourismus Laufenburg und dem Förderverein Tourismus Laufenburg. Das Erlebnis trägt das neue kantonale Label «Hallo! Kulturerbe» Kommen Sie mit uns ins Zentrum für Kultur und Geschichte. 

 

Öffentliche Touren (keine Anmeldung erforderlich):

Samstag, 26. Februar 2022, 14:30 Uhr

Sonntag, 27. März 2022, 14:30 Uhr

Samstag, 16. April 2022, 14:30 Uhr

Sonntag,  8. Mai 2022, 14:30 Uhr

Samstag, 04. Juni 2022, 14:30 Uhr

Kosten Erwachsene: CHF 15.00 / EUR 13.00 (inkl. Museumseintritt), Kinder: gratis

Treffpunkt: Landesgrenze auf der Laufenbrücke, Altstadt

Dauer: 1 1/2 Std. (ohne Museumsbesuch)

 

Anmeldungen für individuelle Gruppenführungen (max. 20 Personen) nehmen wir gerne entgegen. 

 

Selbstverständlich sind wir um Ihre Sicherheit besorgt und danken Ihnen für die Kenntnisnahme unseres aktuellen Schutzkonzeptes