Märkte: Laufenburg Tourismus

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Hauptbereich

Märkte

Jährliche Krämermärkte

Josefsmarkt Hauenstein

Die bis zur Gemeindegebietsreform ehemals kleinste Stadt Deutschlands feiert das traditionelle Josefsfest am bzw. an dem auf den 19. März folgenden Sonntag mit einem Patrozinium und einem Krämermarkt, der weit über die Gemeindegrenzen bekannt ist.

Ostermarkt Laufenburg (Baden)

Der Ostermarkt in Laufenburg (Baden) lockt immer am Palmsonntag, dem Sonntag vor Ostern, viele Besucher an.

Katharinen-Markt Laufenburg (Baden)

Jeweils am dritten Samstag im November setzt der Katharinen-Markt einen bunten Gegenpol zum November-Grau.

Weihnachtsmarkt Laufenburg (Baden)

In Verbindung mit der beliebten, mehrtägigen, Altstadtweihnacht am dritten Dezember-Wochenende findet an dem jeweiligen Sonntag in der Andelsbachstraße auch der Krämermarkt statt.

 

Die Vergabe der Flächen für die Marktstände erfolgt über die Firma arge Märkte & Veranstaltungen Gbr.

Bitte wenden Sie sich bei Interesse an:

arge märkte & veranstaltungen gbr
78048 VS-Villingen, Offenburgerstr. 24 - Tel. {$lang_icon_phone}: +49772158183 / Fax {$lang_icon_fax}: 07721/58183
email: info(@)arge-maerkte.de

Weitere Informationen sind auch auch unter: https://www.arge-maerkte.de/ erhältlich.

 

Wochenmarkt

Jeden Freitag von 08:30 Uhr bis 12:30 Uhr auf dem Rathausvorplatz, Laufenburg (Baden).
Die Markthändler freuen sich auf Ihren Besuch!

Sie bieten an:
türkische Spezialitäten, eingelegte Oliven, Trockenfrüchte, Fleisch und Wurstwaren vom Bauernhof, leckere Käsesorten, ofenfrischer Fleischkäse, Obst und Gemüse der Saison frisch und auch lecker fertig zubereitet, frisches Holzofenbrot sowie Hefezopf, Honig und Propolis, Rohmilchkäse eigener Herstellung, Raclettkäse und Biogemüse, Nudelspezialitäten, Eier, Butterschmalz und verschiedene Kräutersalze. Teeverköstigung, jede Woche. 

Gönnen Sie sich marktfrische Produkte und unterstützen Sie damit die regionalen Anbieter.